Frohe Festtage!

Liebe Leser meines Femdom-Blogs,

etwas verspätet zwar (das echte Leben mit Freunden und Familie ging vor) aber immer noch rechtzeitig möchte ich Euch allen ein ruhiges und frohes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.

Mein Blog über weibliche Dominanz hat 2017 erste Konturen angenommen, das Grundgerüst steht inzwischen und hat sich bereits bewährt. Die ersten Artikel sind online und ich bin guten Mutes, dass 2018 das Jahr wird, in dem dieser Blog mit Inhalt und Leben gefüllt wird. BDSM- bzw. Femdom – Themen, die man aufarbeiten könnte, gibt es ja genug. Das Thema Partnersuche ist sicherlich einen Artikel wert, genau so wie ein ausführlicher Artikel über Spielarten wie Spanking (oder die entsprechend härteren Varianten mit Rohrstock und Peitsche) oder anderer schmerzhafter Praktiken. Außerdem möchte ich mich mit der Frage beschäftigen, wie sich BDSM vom Alltag abgrenzt und was Femdom eigentlich bedeutet bzw. wie weit ein Spiel gehen darf. So oder so: Die Liste möglicher Themen ist endlos, ich muss nur die Zeit einplanen bzw. freischaufeln. (Machen ist ja doch immer noch schöner, als darüber zu schreiben!)

Jetzt wünsche ich Euch allen aber erst einmal schöne Feiertage, erholt Euch gut und genießt die Zeit im Kreise Euer Lieben. Ich werde das ebenfalls machen.

Frohes Fest!

Eure Maria

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s