Das Design meines Femdom & BDSM Blogs steht.

Liebe Leser,

wie ich in meinem alten Femdom-Blog geschrieben habe, möchte ich meine Posts in Zukunft in einer stylischen und moderneren Umgebung veröffentlichen. Ich habe mir daher von Elisabeth Steinhaus, die einen sehr ansprechenden Blog zum Thema weiblich geführte Beziehung unterhält, erklären lassen wie man es am besten anstellt und bin nun bei WordPress gelandet. Nachdem ich einen Nachmittag lang verschiedene Themes ausprobiert habe und Depositphotos nach passenden Bildern zum Thema BDSM und weibliche Dominanz durchsucht habe, steht das grobe Design meines Blogs nun.

Die Struktur der Webseite erlaubt es mir, dass ich nicht nur blogge, sondern alle Beiträge auch etwas sortiere und ggf. wie bei FLR Steinhaus  zum einen dauerhafte Artikel über BDSM, Femdom, Spanking, Bondage und die Unterwerfung von Männern zu verfassen, als auch Blogbeiträge, die gegebenenfalls eine kürzere Halbwertzeit haben.

Im Gegensatz zu anderen Blogs steht bei mir nicht der Beziehungsaspekt von weiblicher Dominanz im Vordergrund, mir liegen eher die “handfesten” Themen, insbesondere möchte ich andere Frauen, gerade die etwas jüngeren, die ihre dominante Seite erst noch entdecken, dazu animieren, sich auszuprobieren und sich nicht von falschen Moralvorstellungen abschrecken zu lassen.

Viel Spass beim Lesen.

Maria von Dux

Advertisements

One thought on “Das Design meines Femdom & BDSM Blogs steht.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s